Rechtsanwaltskanzlei Berger / Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für Websites der Kanzlei Berger (www.anwalt-koepenick.de und entsprechende Aliase sowie www.meine-online-scheidung.de und entsprechende Aliase). Sie gilt nicht für Websites, auf die diese Website verlinkt.

Personenbezogene Daten werden durch die Kanzlei Berger ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt. Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität, wie zum Beispiel Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum. Diese Daten werden nur gespeichert, wenn Sie sie uns aktiv übermitteln. Soweit möglich, gewährleisten wir den Besuch unserer Website, ohne personenbezogene Daten zu erheben.

Automatisierte Datenerhebung beim Besuch der Website

Automatisiert werden bei der Nutzung eines Webauftritts Daten gespeichert, bei denen ein indirekter Bezug zu Ihrer Person grundsätzlich nicht ausgeschlossen werden kann. Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website anderer Anbieter generiert. Dazu gehören beispielsweise Informationen zum verwendeten Webbrowser, über die besuchten Seiten sowie die Verweildauer. Auch gehört hierzu die IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse), die Sie von Ihrem Internet-Zugangsprovider zugeteilt bekommen. Diese IP-Adresse besteht aus vier Nummernpaaren, getrennt durch das Punktzeichen. Die automatische Erfassung Ihrer IP-Adresse wird beim Besuch der Website der Kanzlei Berger um ein Nummernpaar gekürzt, so dass eine Rückverfolgung auf Ihre Identität und damit ein Personenbezug für die Kanzlei Berger ausgeschlossen sind. Im Übrigen werden die Daten anonym genutzt, um die Website im Sinne der Nutzer weiter zu verbessern bzw. ihre Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Für einen Besuch unserer Website benötigen wir sonst keine Daten von Ihnen, sofern Sie nicht besondere Services der Kanzlei Berger nutzen wollen. Im Informationsangebot der Kanzlei Berger können JavaScript, Cookies oder JAVA-Applets verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen des Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer deaktiviert werden.

Datenerhebung bei Nutzung besonderer Services

Möchten Sie bestimmte Dienste der Kanzlei Berger nutzen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und gegebenenfalls nach weiteren persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten abgeben möchten. Ohne diese Angaben können wir Ihnen allerdings in diesen Fällen den gewünschten Service nicht zur Verfügung stellen. Die Kanzlei Berger verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur

  • zur Beantwortung Ihrer Anfragen,
  • zur Zusendung von Informationen,
  • zur Durchführung von Online-Services, wie zum Beispiel der Online-Scheidung, die Sie beantragt haben.

Wir speichern keine Daten länger als erforderlich.



Bookmark and Share Subscribe